Rose, Melisse J. – Das Haus der verlorenen Düfte

„Die Macht eines legendären Parfüms. 1799 entdeckt der Parfümeur Giles L’Étoile im Gefolge einer ägyptischen Expedition die Mumien zweier Liebender, die sich noch im Tod an den Händen halten. Bei ihnen wird ein geheimnisvolles Artefakt aus der Parfümmanufaktur Kleopatras gefunden. Mehr als zweihundert Jahre später versuchen die Geschwister Jac und Robert L’Étoile, ihr Familienunternehmen vor dem Bankrott zu bewahren, und kommen der alten Legende eines Duftes auf die Spur, der den Menschen über den Tod hinaus ihren Weg weisen soll. Plötzlich verschwindet Robbie, und in seinem Labor wird ein Toter gefunden. Gemeinsam mit ihrem Exfreund Griffin macht sich Jac auf die Suche nach ihrem Bruder und der Rezeptur und verstrickt sich immer tiefer im Labyrinth der Vergangenheit.“ Quelle: Aufbau-Verlag

***

Meine Meinung:

Ein durchaus spannender Roman, der allerdings etwas zu viel Verworren ist. Es gibt m.E. zu viele Handlungsstränge, die locker für 2 unabhängige Bücher gereicht hätten. Ich hatte Anfangs etwas Schwierigkeiten die Handlungssprünge irgendwie miteinander zu verbinden. Es gibt einige Anrisse, die eben nur angerissen werden und nicht wieder aufgegriffen werden. Das ist ein bisschen schade, gleichzeitig aber auch gut, weil es sowieso schon zu viel durcheinander ist. Der Schreibstil lässt sich gut lesen, auch wenn sich die Spannung eher durch die Handlungssprünge aufbaut. Diese lassen das Buch aber manchmal auch langatmig wirken, einfach weil man das Erzählte nicht einordnen kann. Da die Idee für die Geschichte toll ist, ist es für mich trotzdem ein gutes Buch, dass mich auch im Nachhinein noch beschäftigt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s