Gehäkelte Auto Patches

IMG_0982

Ich habe etwas neues für mich entdeckt 🙂 Häkel-Patches bzw. Applikationen! Bisher konnte ich diesen flachen Gebilden nicht so viel abgewinnen, aber dann kam das „böse“ große P 😉 .

Mittlerweile habe ich eine ganzes Pinterestboard nur für Häkelapplikationen, die ich natürlich alle irgendwann mal machen will. 😀 Viele, sehr viele Ideen schwirren mir dazu im Kopf herum und wahrscheinlich sollte ich froh sein wenn ich es schaffe ein oder zwei davon auch umzusetzen… Wir werden sehen 🙂 ich halte euch auf dem laufenden.

Heute habe ich erstmal diese Auto-Patches im Gepäck. Wer mir bei Instagram folgt, konnte die Entstehung dieser in den letzten Wochen mit verfolgen. Ich habe für eine Babydecke einen ganzen Schwung bunter Autos angefertigt. Ich hatte bei Pinterest verschiedene Anleitungen dazu gefunden und auch ausprobiert, jedoch gefielen mir die Ergebnisse nicht so wirklich. Die meisten Auto-Applikationen sind rundlich, ich hatte mir aber eckige Autos vorgestellt. Also habe ich ein bisschen rum probiert und einen kleinen Mercedes (äh Trabbi?) 😀 entworfen. Wichtig dabei war mir auch, dass das Auto sich möglichst leicht und schnell häkeln lässt, ohne dass mir die Finger abbrechen.

IMG_0001Wenn sie euch gefallen, könnt ihr sie gerne mit der folgenden Anleitung nachhäkeln 🙂

Ich habe mit einer Häkelnadel 3,5 und passendem Baumwollgarngearbeitet, außerdem wird zunächst in Reihen gehäkelt. Das Auto wird zum Schluss aber noch umrundet.

  • 6 LM anschlagen
  • Mit der 2. LM von der Nadel die nächste Reihe beginnen (1 Stglm/Steigeluftmasche), 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FMAutopatch
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM und 3 LM
  • 1 Stglm, 8 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM und 3 LM
  • 1 Stglm, 8 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • 1 Stglm, 5 FM
  • die untere Karosserie ist jetzt fertig und wir beginnen mit der Häkelumrandung mit FM, dazu einfach bei der „Kühlerhaube“ beginnen und sich am Fensterrahmen hocharbeiten, Achtung in die äußeren Ecken jeweils 3 FM arbeiten um dem Auto die Form zu geben.
  • Dach: 2 FM, 3 LM, 2 FM, 3 LM, 2 FM
  • Dach: 1 Stglm, 12 FM
  • Dach: 1 Stglm, 12 FM
  • die Umrundung mit FM fortsetzen (Achtung Ecken!) bis zur oberen Ecke der Kühlerhaube, KM

Auto2Reifen (2x):

  • Maschenring mit 6 FM anschlagen
  • Jede Masche verdoppeln ( 12 FM)
  • Jede 2. Masche vedoppeln (18 FM), KM
  • Reifen annähen

Viel Spaß beim nachhäkeln 🙂 zeigt mir doch mal eure Ergebnisse!

 

Verlinkt zu Gehäkeltes & Gestricktes und Häkelliebe und Auf den Nadeln
Alle Bilder und Anleitungen (sofern nicht anders gekennzeichnet) sind mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung,  jeglicher Art, ohne mein Einverständnis ist untersagt. Die gewerbliche Nutzung der Bilder oder Anleitungen (z.B.  Verkauf der fertigen Produkte) ist nicht gestattet.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s