Dohrmann, Ralph – Eine Art Paradies

„Er hat weder Handy noch Internet, und am liebsten sitzt er unter der alten Pappel in seinem Garten, lauscht der Natur und ist glücklich. Walter von Quant lebt seit dem frühen Tod seiner Frau Anna zurückgezogen auf dem Land. Das Weltgeschehen interessiert ihn nicht mehr, nur beim Frisör erfährt er ab und zu, was vor sich geht. Terror, Drogen, Fracking, Edward Snowden – irre und unheimlich kommt ihm vor, was er liest. Einmal im Jahr, an Annas Geburtstag, fährt er in die Stadt, um Freunde von früher zu treffen. Als er diesmal unterwegs ist, hilft er einer Frau, die im Regen gestürzt ist. Diese flüchtige Begegnung löst etwas in ihm aus, und als die Freunde davon hören, geben sie spontan eine Kontaktanzeige im Internet auf. Jemand antwortet tatsächlich – doch am Treffpunkt erscheint nicht die Frau aus dem Regen. Eine Geschichte über das unsichtbare Wirken der digitalen Welt und von ihrer Macht über das individuelle Leben.“ Quelle: DTV

***

Meine Meinung:

Eine sehr interessante Geschichte und zwar nicht über einen Sonderling sondern über ein passives Leben bzw. dessen Folgen. Das hier ist bestimmt kein Buch für Jedermann, aber wenn man sich die Zeit nimmt und es liest, bekommt man eine tolle Geschichte die zum nachdenken anregt, berührt und einen hin und wieder auch zum lachen bringt. Aber Zeit braucht man, es ist kein Buch dass man mal eben schnell liest. Der Schreibstil ist sehr gut aber ruhig und fordert etwas Konzentration. Auch wenn die Spannung eher hintergründig ist, so gibt es trotzdem keine langatmigen Abschnitte und die 352 Seiten kommen einem nicht grade viel vor.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s