Neues vom Adventskalenderwichteln…

Oh weh, jetzt haben wir schon den 4. Advent! Das bedeutet ich habe nicht mehr viele Tage, an denen ich Päckchen auspacken kann 😦 . Dabei macht es immer so viel Spaß, morgens das richtige Päckchen raus zu suchen und zu öffnen. Stichwort richtiges Päckchen :-/ tja ähm wie soll ich sagen, mir ist da ein kleiner Fauxpaux unterlaufen…

Am Mittwoch morgen bin ich gut gelaunt zum Adventskalender gegangen und habe mir mein Päckchen geschnappt, geöffnet und gefreut. Schnell ein Foto gemacht und bei Instagram hoch geladen! Donnerstagmorgen stehe ich dann vor dem Adventskalender und suche das Päckchen Nummer 17 – es war nicht da! Dafür strahlt mich die Nummer 16 an – man hatte ich ein schlechtes Gewissen! DAS WAR KEINE ABSICHT!! Und dank Instagram hat es zwar jeder gesehen – aber keiner hat mich drauf hingewiesen… Peinlich, peinlich 😀

Woche3So und was gab es diese Woche?

  • Montag = einen ganzen Schwung Postkarten, wohl damit ich mehr schreibe 😀
  • Dienstag = ein kleines selbstgenähtes Filztäschchen
  • Mittwoch = ein Stück roten Blumen-Stoff
  • Donnerstag = dann das Nadelmäppchen (sogar mit Nadeln drin 🙂 )
  • Freitag = Eine Party-Girlande für Silvester – das fand ich eine Super-Idee
  • Samstag = Ein selbstgemachtes Teelicht – leider hat das den Transport nicht so gut überstanden und ist leicht geknickt. Ich versuche momentan den Knick zu glätten, denn ansonsten ist mir das etwas zu heikel mit der Kerze… Hat noch jemand einen guten Tipp zum Knick entfernen?
  • Sonntag = Mehrere Bögen Geschenkpapier – 😀 Woher weiß Susanne nur dass ich noch nichts eingepackt habe?

Vielen Dank, liebe Susanne! Wer wissen möchte von wem die Schätze kommen, schaut am besten mal hier auf dem Blog Nahtlust vorbei!

Und hier bei Appelkatha könnt ihr schauen was in den anderen Adventskalendern drin war.  Ich habe ja Trudi bewichtelt und bei ihr könnt ihr auch sehen, was sie diese Woche auspacken durfte 🙂 .

Advertisements

12 Kommentare

  1. Oh, das tut mir leid mit dem Windlicht! Vielleicht vorsichtig bügeln, wäre mein Tipp. Ansonsten freut es mich, dass dir die Dinge gefallen und zu hoffentlich für alles mehr oder wneiger Verwendung finden wirst 🙂
    LG und Endspurt mit den letzten Päckchen!
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  2. Hach, das sind ja Schätze, die dir da zuteil wurden. Sehr schön. In Sachen Teelicht – stell die Kerze doch in ein kleines Glas und schwupps bist du feuersicher unterwegs.

    Also im nächsten Jahr will ich aber unbedingt dabei sein, bei einer so tollen Aktion. Wer nimmt mich auf die Merkliste und sagt mir Bescheid, wann ich mich wo eintragen muss?

    Liebe Grüße und hab einen wunderschönen 4. Advent ♥
    Anni

    Gefällt 1 Person

    1. Ja das mit dem Glas hab ich auch schon überlegt, hab nur kein passendes bei mir gefunden…
      Tja ich glaub vormerken is da nicht 😑 da muß man zur rechten Zeit schnell sein und sich anmelden… 😊aber es ist eine tolle Sache!

      Gefällt mir

      1. Ein Schnapsgläschen vielleicht? Oder ein kleines Senf- oder Marmeladenglas??? Vielleicht haben die Nachbarn eines von Kapern im Glas… Zur Not tut’s auch eine kleine Konservendose von Erbsen oder Mais…? Ich drücke dir die Daumen, dass du fündig wirst! ♥ Sonst die Teelichthülle auch mal vorsichtig unter einem (ganz leicht feuchten) Tuch bügeln…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s