Very Berry – Sommergenuss

IMG_2312Sommerzeit ist Beerenzeit. Und dieser Kuchen mit vielen leckeren Johannisbeeren  ist für mich ein richtiger Sommergenuss – süß und fruchtigsauer zugleich.

Wenn ihr euch auch den Sommer auf die Kaffee & Kuchen-Tafel holen wollt, könnt ihr ihn jetzt nachbacken 🙂

Ihr braucht:

  • 4 Eigelb
  • 1 Ei
  • 4 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Haferflocken zart
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Sprudel
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 500 g Johannisbeeren
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker

Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen trennen. Mit 2-3 EL Zucker (von den 200g) vermischen und kalt stellen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker (von den 200g) steif schlagen und ebenfalls kalt stellen. Das Ei und Eigelbe mit dem Öl, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl  und Backpulver mischen, zu dem Teig sieben und unterrühren. Dann erst die Haferflocken mit dem Teig vermischen und anschließend schnell den Sprudel unterrühren. 300 g Johannisbeeren unter den Teig heben und alles in eine gefette Springform geben. Im vorgeheizten Backoen bei 175°C Umluft für ca.20 – 30 Minuten backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen, der Teig sollte schon halbwegs gar sein. Dann die restlichen Johannisbeeren vorsichtig unter den Eischnee heben und alles zusammen auf den Kuchen streichen. Für weitere 20-30 Minuten backen. Die obere Schicht vom Baiser sollte knusprig sein, aber darunter noch schön weich.

IMG_2313

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s