Italien im Brotkorb

IMG_9520Anstatt Urlaub gab es bei uns neulich diese leckeren, kleinen Brötchen. Mit getrockneten Tomaten und Oregano gebacken, lauwarm genießen und dazu Butter oder Frischkäse – da sind sie ruckzuck alle aufgegessen.

Ihr braucht:

  • 160 g QuarkIMG_9524
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Milch
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 1/5 TL Salz
  • 1 TL Basilikum
  • 2 TL Oregano
  • 4 getrocknete Tomaten

Den Quark mit Öl, Milch, dem Ei und dem Salz glattrühren. Dann mit dem Basilikum und dem Oregano vermischen. Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Knetthaken unter die Quarkmasse verkneten. Die Tomaten klein häckseln und dann in den Teig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend zu einer  Kugel formen und 20 Minuten kühl stellen. Den Backofen vorheizen auf 200 C° (Umluft 170C°). Aus dem Teig 10 kleine Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ca. 25 Minuten lang backen.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s